Kindergärtnerei

Mit Leben gefüllt wurde die Kindergärtnerei 2013 von Johannes Pilhofer und Nicole Frisch.
Seit 2015 wird die Kindergärtnerei geleitet von Nicole Frisch, unterstützt von einem pädagogischen Team mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
Johannes Pilhofer kümmert sich als verantwortlicher Leiter mit seinem Team um die Kinderei, den Kinder(h)ort in Erlangens Altstadt – beide Einrichtungen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins "Kindertagesstätten als Ort für die ganze Familie in Erlangen e.V."

 

Nicole Frisch

Erzieherin, Kultur- & Erlebnispädagogin und auch: Bücherwurm, Schwimmerin,
ehrliches Gegenüber, Radlerin, Überzeugungstäterin, Genießerin, Feuerjongleurin,
Freizeitenfahrerin, Paddlerin, Köchin, warmherzig, kulturbegeistert, vielfältig
 

Beruflicher Werdegang:

  • Berufsausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, Joseph-Bernhart-Fachakademie
    Krumbach, Berufspraktikum in der Kultur- und Begegnungsstätte "Fort unterer Eselsberg"
  • Stadtjugendamt Erlangen (1996–2012), Kinderhort Theater-/Turnstraße, Erzieherin,
    Anleiterin und Gruppenleitung, zwei Jahre stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Zusatzausbildung Kulturpädagogik – Fotographie, Institut für Jugendarbeit Gauting
  • Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik – Wasser, Institut für Jugendarbeit Gauting
    und der BKV 
  • "Teams konstruktiv Leiten" – Fortbildungsreihe, Bildungszentrum Schwaneck/Königsdorf
  • Seit 2013 Leitung der "Kindergärtnerei", der Kindergarten am Eichenwäldchen

 

Johannes Pilhofer

Erzieher, Erlebnispädagoge & systemischer Berater und auch: Idealist, Paddler, Radler,
Querdenker, Kletterer, Slackliner, Schreiberling, Beobachter, Pedant, T-Shirt-Drucker,
begeisterungsfähig, macht keine halben Sachen, gibt Sicherheit

Beruflicher Werdegang:

  • Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher, Fachakademie für Sozial-
    pädagogik Rummelsberg; Berufspraktikum im Kinderhort Theaterstraße Erlangen
  • Stadtjugendamt Erlangen (2005–2012), Kinderhort Liegnitzer-/Turnstraße, Springer,
    Erzieher und Gruppenleitung, vier Jahre stellvertretende Einrichtungsleitung
  • Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik – Wasser, Institut für Jugendarbeit Gauting
    und der BKV
  • Ausbildung zum Ropes Course Trainer für mobile Seilaufbauten
  • Erfolgreicher Absolvent der Hard-Skills-Klettern-Weiterbildung,
    Deutscher Alpenverein, Hindelang
  • Ausgebildeter systemischer Berater, Institut für Jugendarbeit Gauting und isiberlin
  • Seit 2015 Leitung der "Kinderei", der Kinder(h)ort in Erlangens Altstadt

 

Christoph Landes

Erzieher, am Anfang seiner Karriere und auch: Gitarrist, Fußballer, Läufer, Optimist,
Familienmensch, heimatverbunden, gemütlich, musikalisch

Beruflicher Werdegang:

  • Berufsausbildung zum staatlich und kirchlich anerkannten Erzieher, CVJM Kolleg Kassel,
    Berufspraktikum in der Kindergärtnerei Erlangen
  • Kindergärtnerei Erlangen (seit 2015)


Kerstin Funke

Erzieherin, Atelier- & Werkstattpädagogin und auch natur- und sprachbegeistert, kreativ,
"beweglich" und trotzdem stabil, sportiv; Referentin & Autorin für pädagogische Fachzeitschriften
(Herder Verlag)

Beruflicher Werdegang:

  • Berufsausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, Fachschule für Sozialpädagogik
    der evang. Landeskirche Baden
  • Jugendzentrum Weingarten
  • Zweitkraft im Thomaskindergarten (1989–1991)
  • Gruppenleitung in der KiTa Violett
  • Herz-Jesu-Hort (1992–2002)
  • Gruppenleitung im Waldkindergarten Emmendingen
  • 2004–2015 Leiterin der Kleinkindgruppe "Die kleinen Strolche"
  • 2004 Weiterbildung zur Atelier- & Werkstattpädagogin BAGAGE Pädagogische Ideenwerkstatt e. V. Freiburg
  • Kindergärtnerei Erlangen (seit 2015)
  • Fortbildung: Anti Bias: ein Ansatz zur vorurteilsbewussten Bildung & Erziehung